Fotoreise Marokko

Malerische Rundreise

13. bis 20. Februar 2019

 

Highlights:

  • Besichtigung der Stadt Fès, die älteste Königsstadt Marokkos
  • Königsstadt Meknès mit monumentalem Stadttor
  • Besuch des Königspalastes in Rabat

 

Reiseverlauf:

  1. Tag: Wien - Marrakesch
    Anreise und direkter Transfer zum Hotel in Marrakesch.
  2. Tag: Marrakesch - Casablanca
    Nach dem Frühstück fahren Sie nach Casablanca, der größten und modernsten Stadt Marokkos. Erkundungstour mit Besuch der imposanten Moschee Hassan II. (von außen).
  3. Tag: Casablanca - Rabat - Meknès
    Heute führt die Fahrt zur weißen Hauptstadt Rabat. Dort nehmen Sie an einer Stadtbesichtigung mit Besuch des Königspalastes (von außen), des Hassan-Turmes, des Mausoleums von Mohammed V. und der Kasbah Oudaya teil. Von dort geht es weiter nach Meknès und Sie unternehmen hier eine Stadtrundfahrt. Das Abendessen und die Übernachtung findet in Meknès statt.
  4. Tag: Meknès - Fès
    Meknès liegt in einer grünen Landschaft umgeben von Olivenhainen. Sie besichtigen das Mausoleum Moulay Ismail. Danach fahren Sie weiter nach Volubilis, eine der größten bisher gefundenen Römersiedlungen. Schließlich fahren Sie weiter nach Fès.
  5. Tag: Fès
    Heute findet ein Stadtrundgang, mit einem lokalem Stadtführer, durch eine der 4 ältesten Königsstädte statt. Sie besuchen die berühmte Karaouine Moschee (von außen), die Hochschule Medersa Attaryne, das Grabmal My Idriss (von außen), das Handwerkerviertel und die Souks.
  6. Tag: Fès - Beni Mellal - Marrakesch
    Nach dem Frühstück geht die Fahrt über Azrou nach Beni Mellal. Bevor die Sommerkurorte und Wintersportzentren Azrou und Ifrane angesteuert werden, nehmen Sie unterwegs das Mittagessen ein (fakultativ). Die Orte liegen auf einem Hochplateau in 1.650 m Höhe inmitten großer Zedernwälder. Anschließend Weiterfahrt nach Marrakesch. Es geht zu Fuß durch die Souks. Abendessen in einem landestypischen Restaurant mit Folklore Show.
  7. Tag: Marrakesch
    Sie besuchen zuerst die zauberhaften Menara Gärten. Am Nachmittag folgt eine interessante Stadtbesichtigung mit Start am Bahia Palast, welcher sich auf rund 8.000 qm erstreckt. Direkt hinter der Koutoubia Moschee (Besichtigung nur von außen möglich) befinden sich die Saadier Gräber, der nächste Stopp der Tour. Diese Totenstätte beherbergt die Gräber von sieben Sultanen und 62 Angehörigen der Saadier-Familie. Anschließend gehen Sie zum Gauklerplatz Djemaa el Fna.
  8. Tag: Marrakesch
    Frühstück im Hotel, Transfer zum Flughafen.

Kleingruppe

Austrian Flug ab Wien

7 Nächtigungen in 4-Sterne Hotels

Deutschsprachige Reiseleitung

Fotografische Rundumbetreuung: Anselm F. Wunderer

 

Veranstalter: FTI Touristik

1.340,00 €

WEITERES IN KÜRZE