Kamera

Kamera · 09. September 2020
Die Kameras bekommen immer mehr Funktionen und da ist es oft schwierig den Überblick zu bewahren.

Kamera · 14. Juli 2020
Richtige Belichtung, exakte Scharfstellen und das vermeiden von Verwacklung. Auf den drei Pfeilern ruht die Fotografie. Gerade beim dritten Pfeiler hat sich letzter Zeit noch einiges getan.

Kamera · 16. Januar 2020
Innovationen sind wichtig. Eine der ganz großen Veränderungen der Fotografie, war die Digitalisierung, die vor mittlerweile rund zwanzig Jahren begann. Die Wünsche an die Kameraindustrie waren damals riesig. Und wie groß sind unsere Wünsche heute?

Kamera · 17. Juni 2019
Wir schreiben das Jahr 1423, Im alten Persien, in der kleinen Stadt Tüs, fiel Mohamed bereits in seiner Kindheit durch eine klangvolle Stimme auf. Wann immer er seinen Freunden wahre oder erfundene Geschichten erzählte, hatte er die volle Aufmerksamkeit. In der Schule baten ihn seine Lehrer sogar bisweilen, für Ruhe zu sorgen, da er sich mit seiner Stimme besonders gut durchsetzen konnte. Und dann geschah etwas entscheidendes, das ehrwürdige Stadtoberhaupt wurde…

Kamera · 18. April 2019
Will man, so wie ich vor kurzem, in der Medina von Marrakesch zu optimalen Aufnahmen kommen, dann ist permanentes anpassen der Kameraeinstellung angesagt. Klar, ich hätte auf die Vollautomatik setzen können das hätte bedeutet, dass sich mit etlichen Kompromissen, im Bezug auf die Qualität, hätte leben müssen…

Kamera · 23. März 2018
Unser Bedürfnis, den Alltag zu dokumentieren, reicht viele tausende Jahre zurück. An den Wänden entlegenen Höhlen stoßen Forscher immer wieder auf neue, weit zurückreichende Beispiele dafür. Mit der Erfindung der Fotografie wurde das Dokumentieren endlich einfacher. Anfänglich überwiegend für Profis, doch nach und nach auf für die breite Masse. Rund sechzehn Jahrzehnte beherrschte die Chemie die Fotografie. Zwischen Aufnahme und der Möglichkeit ein Bild zu betrachten lag eine mehr oder weniger…